Über uns

Die Juso-Hochschulgruppen sind der Studierendenverband der SPD. Sie arbeiten grundsätzlich unabhängig von der “Mutterpartei” und orientieren sich an den konkreten Problemen der Studierenden. Jede und Jeder kann bei uns mitarbeiten, ohne dafür Mitglied der SPD sein zu müssen.

Juso-Hochschulgruppen sind lokale, selbstständige Arbeitsgemeinschaften und – trotz des Namens – kein Teil der Jusos. Unsere Schwerpunkt liegen primär in der Hochschulpolitik, während sich die Juso-Kreisverbände in bewährter Arbeitsteilung kommunalpolitischen Problemen widmen.

Hier in Freiburg sind wir als Juso-Hochschulgruppe mit unseren Vertreterinnen und Vertretern im Studierendenrat, Senat und zahlreichen weiteren Uni-Gremien sowie im Studierendenwerk für Euch aktiv.

Das Leitbild unseres hochschulpolitischen Handelns ist die “Soziale Universität” in einer offenen, studierendenfreundlichen Stadt Freiburg. Konkreft folgt daraus für uns der Kampf für:

  • ein landesweit gültiges Semesterticket
  • Gleichstellung in allen universitären Bereichen
  • bezahlbaren und lebenswerten Wohnraum für alle Studierenden
  • eine familienfreundliche Uni mit guten Kinderbetreuungsangeboten
  • eine umfangreiche BAföG-Reform

Ob Ihr Euch also aktiv für eine soziale Universität einsetzen oder auch nur mit anderen politisch Interessierten in gemütlicher Runde diskutieren wollt: Bei uns seid Ihr immer richtig. Wir freuen uns auf euch!

Eure Sprecher*innen,

Clara, Josie, Anselm und Max